Webdesign Hamburg

Ich entwickle Webseiten und Onlineshops für Hamburger Unternehmer, Startups und Kiezgrößen!

Chris Hortsch Webdesigner 030 Berlin

Meine Webdesign Lösungen für Hamburg sind der Schlüssel und dein Tor zur Welt.

Zurück zur Übersicht

Seit 2008 konzipiere, designe und programmiere ich Webseiten, Blogs, Onlineshops, multi- und onepage Webdesigns für Kunden aus der Hansestadt. Natürlich auch als 1:1 Betreuung vor Ort, von Bergedorf bis Altona. Und gerne auch mal in Pinneberg ;-) Meine Erfahrungen mit dem Hamburger Unternehmertum konnte ich dabei als Webdesigner schon von 2008 bis 2011 sammeln. Schon zu dieser Zeit habe ich mich aktiv mit den Google Platzierungen meiner Kunden befasst. Einige Projekte betreue ich heute noch. Das world wide web und die passenden Strategien haben sich zwischenzeitlich gewandelt. Damit deine Webseite auch heute noch zu den Top Performern in Hamburg gehört, hier ein Auszug meiner aktuellen Services für Webdesign Hamburg:

1. (Headless) Content Management Systeme

Nicht irgendein CMS und nicht irgendwoher. Tatsächlich setzt und wünscht sich ein Großteil meiner Kunden noch heute ein open source CMS wie Wordpress oder Typo3. Dagegen ist nicht einzuwenden. Solltest du allerdings mit dem Gedanken spielen deine Webseite über diverse andere (digitale) Kanäle zu bewerben oder zu verknüpfen, dann ist es an der Zeit ein headless cms anzuwenden. Damit hast du die Möglichkeit den Content deiner Webseite zentral zu verwalten und gleichzeitig weit zu streuen. Wenn man so möchte wird deine Webseite nur noch ein Teil des gesamten Contentnetzwerks. Willst du den Inhalt deiner Webseite z.B. auch auf (d)einer App ausspielen und damit beide Ausgabemedien zusammenführen, dann kommt nur noch ein headless CMS in Frage.

Mein Tipp: Die Frage nach dem passenden CMS sollte unbedingt schon zu Beginn des Projekts beantwortet werden. Ein nachträglicher Umbau kann sehr aufwändig sein.

Content Management System Hamburg
2. Hamburger (Webdesign) Schick

Darf man deiner Webseite ansehen das sie aus Hamburg kommt? Sollte man das? Die vergangenen Webdesign Jahre haben mir gezeigt, das Kunden lokale Lösungen (noch) stets bevorzugen. Zwar wandern unsere Datenströme mit wenigen Klicks virtuell um die ganze Welt, das visuelle Webdesign allerdings ist das, was beim User und Kunden ankommt und hängebleibt. Die mühsame Arbeit, die wir in den Entwicklung Hamburger Marken stecken kann, soll und muss sich auch auf der Webseite wiederfinden. Dabei darf in die Gestaltung gerne auch mal etwas Understatement einfließen.

Mein Tipp:Produziere visuellen (matching) Content, wie zum Beispiel Header Sequenz Videos, die auch den lokalen Bezug zu Hamburg herstellen und setze sie plakativ in Szene.

Modernes Hamburger Webdesign
3. Deine Webseite ist dein (Google) Brand

Wer sich mit seiner Webseite in den Köpfen der User verankern möchte, der muss ge- und auffallen. Soweit nichts Neues. Auch Google solltest du gefallen. Das wiederum funktioniert nur, wenn du auffällst. Meine Webseiten legen in ihrer onpageoptimierung immer einen besonderen Fokus auf den lokalen Hamburger Markt. Auch offpage verhelfe ich meinen Kunden zu stetig neuen Content und Backlinks. Das erzeugt super signale bei the one and only Google und stellt sicher, dass deine Webseite stets auf den ersten Plätzen landet. Richsnippets für die kleinen Google Sternchen, sowie catchy headlines und descriptions mit allerlei tricks und kniffs.

Mein Tipp: Nutze das ganze Alphabet Universum und prüfe regelmäßig via Google Trends, welchen Bekanntheitsgrad deine Marke (und somit deine Domain/Webseite) hat.

Webseiten und Google SEO für Hamburg
4. Mobiles Webdesign noch besser machen

Es war einmal ein Framework. Das nannte sich Bootstrap und nahm uns Webdesignern (sehr) viel Arbeit ab. Denn die Anzahl der Auflösungen (Pixelbreiten), die wir als Entwickler bespielen müssen nimmt stetig zu. Auch heute noch stehen wir vor immer neuen Auflösungen und Herausforderungen. Der Einsatz von Bootstrap und anderen Frameworks bleibt also unverzichtbar. Für meine Hamburger Kunden (je nach Projektgröße) arbeite ich ggf. auch mit manuellen Breakpoints.

Kleine Maßnahme, großer Effekt: Das mit Abstand wichtigste Elemente deiner mobilen Webseite ist die Navigation. Aller Warscheinlichkeit nach eine Burger Navi. Wenn du dafür sorgst die open (burger) und close (x) an der exakt identischen Stelle sitzen wird dass das feeling (usbility) deiner mobilen Webseite ungemein steigern. Klingt banal, kann aber große Auswirkungen haben und wird oft übersehen.

Mobiles Webdesign Hamburg
5. Webdesign National (und global) denken

Auch nach vielen Jahren in der Webdesign Branche stelle ich fest, dass ein Großteil der Hamburger Leads nach lokalen Anbietern sucht. In Hamburg gibt es zweifelsohne jede Menge Anbieter, Freelancer und Agenturen die dir eine tolle Webseite zaubern können. Und doch ermöglicht der Blick nach außen manchmal eine ganz andere Herangehensweise. Denn das Web ist riesig und so sind es auch Anbieter und Möglichkeiten den besten Webdesigner für dein Projekt zu finden.

Mein Tipp: Ich glaube an die Magie des persönlichen Kennenlernen. Daher biete ich Hamburger Webdesignkunden gerne persönliche Kennenlern- und Kickofftermine an. Die Anschließende Umsetzung der Webseite und der anschließenden Austausch kann in 9 von 10 fällen zu 100% digital stattfinden. Lasst uns also die beste Mitte finden. Oder noch besser:

Lokales Webdesign für Hamburg
6. Das Beste aus zwei Welten

Du bist in Hamburg daheim und in der Welt zu Hause? Deine Webseite braucht ein Webdesign das mindestens in Hamburg deinen Anspruch auf Platz eins deiner Branche untermauert? Als Webdesigner für Hamburg bin ich dein erster Ansprechpartner für den launch oder relaunch deiner neuen Webseite oder deines Onlineshops. Nach über 3 Jahren als Webdesigner in der Hansestadt und 10 Jahren in der Hauptstadt verfüge ich über ein weitreichendes Netzwerk an interdisziplinären Profis und launche für dich die schönsten Webseiten in Hamburg und um Hamburg herum. Denn Webdesign und die Entwicklung von digitalen Projekten ist für mich mehr als ein Job. Es ist das zentrale Thema mit dem ich seit 2004 beschäftige. Nicht nur, aber auch in Hamburg.

Mein Tipp: Natürlich eine direkte Kontaktaufnahme :)

Webdesign Hamburg Kontakt
Chris Hortsch Webdesigner 030 Berlin
Chris Hortsch Webdesigner 030 Berlin
DON`T BE SHY Say hi

Einer muss ja den ersten Klick machen. Garantiertes Feedback innerhalb von 24 Stunden (großes Webdesigner Ehrenwort).

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Budget:
VIELEN DANK!
Ihre Nachricht ist auf dem richtigen Weg!