Jonathan Ive - Der Pionier der Design Branche.

Der Ex-Designchef Jonathan Ive und das große Vermächtnis das er hinterließ. Ein Blick zurück.

Chris Hortsch Webdesigner 030 Berlin

Jony Ive revolutionierte die Prinzipien modernen Designs. Wo steht der Star 2022?

Zurück zur Übersicht

Ich werde häufig gefragt: "Was macht gutes Design aus?". Meistens ist meine Antwort: "schau dir Jonathan Ive an, dann weißt du's". Der Ex-Designchef Apples war nicht nur für das Design des ersten iMac verantwortlich, nein er hat eine ganze Generation von Designern losgetreten dich sich an seine Vorstellung von minimalistischem und effektivem Design inspiriert haben und ich bin wahrscheinlich einer von ihnen. In meinem Webdesign Blog behandle ich viele unterschiedliche Themen zum Bereich Design und weil dieser Herr so eine wichtige Bedeutung für viele von uns Designer hat, möchte ich heute mit euch Tiefer in die Materie eintauchen um the man, the myth, the legend, Jonathan Ive. Los geht's:

1. Ein Junge und sein Zeichenstift

1967 geboren im Norden Londons hatte der Junge Jonathan Paul „Jony“ Ive bereits im Kindesalter nichts anderes im Kopf als sich mit dem Aussehen, den Materialien und Formen von Objekten zu beschäftigen. Ihm war damals klar "er will etwas mit dem Zeichenstift in der Hand machen". Darum entschied er sich an die polytechnische Uni in Newcastle zu gehen, um dort Produktdesign zu studieren. 1989 war er damit fertig und bekam gleich danach eine Stelle im englischen Designstudio Tangerine. Als er später technische Geräte wie Mikrowellen und Fernseher gestaltete, ahnte er noch nicht was damit auf ihn zukommen würde.

Fun Fact: Anfangs dürfte Jony hauptsächlich nur Toiletten und Waschbecken designen, also nicht ganz das was man eigentlich von einem zukünftig renommierten Star Designer erwarten würde.

jonathan ive chris hortsch
2. Ab nach Cupertino

Das Unerwartete passierte, Jony bekam eine Anfrage aus dem Apple HQ in der US-amerikanischen Stadt Cupertino. Dort startete er anfangs als Design Berater für Apple. Dort lernte er erstmals den Macintosh kennen und verliebte sich direkt. 1992 heuerte Apple ihn endgültig an, sein Traum ging in Erfüllung. Seine Anfangszeit war hart, denn wirklich kreatives Austoben war nicht drin. Die Ingenieure entschieden nicht nur über die Funktionen, sondern auch über die Designs der Produkte. Später dürfte er seine eigene Designabteilung in Apple gründen. Das war der Startschuss für Jonathan Ive's Karriere.

Fun Fact: Der gute Mann hat heutzutage ein geschätztes Vermögen von mehr als 130 Millionen US Dollar. Läuft bei ihm.

chris hortsch jonathan ive
3. Ein Computer mit Herz

Steve Jobs kehrte 1997 zu Apple zurück und unter Ihm revolutionierte sich das Design des Apple PCs. Jonathan Ive war in Jobs Vision des neuen iMacs zentral, denn ihm haben wir das berühmte Design zu verdanken. Herkömmliche Gestaltungskonzepte für Computer ignorierte er weitest gehend und entwickelte stattdessen das möglichst simpelste und einheitlichste Design vorstellbar. Sein Fokus legte er auf die Benutzerfreundlichkeit jeder einzelnen Komponente. iMac User sollten eine Erfahrung machen die sie nicht wieder vergessen wollen. Damit hat er den Grundstein für alle zukünftigen Benutzeroberflächen gelegt.

Fun Fact: Jonathan hatte ein Motto nachdem er lebte: “Think Different”. Gut das er dabei geblieben ist sonst hätten wir sowas wie “benutzerunfreundliche” Oberflächen bekommen.

jonathan ive webdesign
4. Die Erfolgsstory bei Apple

Die Jahre zogen vor sich hin und Jony optimierte das Design des Macs stetig weiter. Mit der einzigartigen Aqua-Oberfläche des Mac OS X schuf Apple einen recht langlebigen Designtrend. Hardware sowie Software wurden Ive's Team kreiert und gemeinsam experimentierte sie laufend an innovativen, effektiveren und zeitloseren Designs. Im eigenen Apple Park hantierten sie mit neuen Materialien und Formen herum und erfüllten Jobs Vision von Apple. Nach dem iMac folgte das iBook, der IPod, das Mac mini und sogar das nicht mehr wegzudenkendes IPhone (alle iPhone User sollten sich in diesem Moment freuen).

Fun Fact: Bei dem Macbook sparte er ein paar Millimeter zu viel ein, sodass die Tastature bei einigen Kunden Ärger gemacht hat. Naja sind wir mal ehrlich, jeder macht Fehler.

webdesign berlin jonathan ive
5. Das machte er heute

Der von vielen als “iGod” betitelte Designer hat Apple 2019 verlassen um gemeinsam mit seinem langjährigen Mitarbeiter Marc Newson ein eigenes Design Studio namens "LoveFrom" zu gründen. Einige der anderen Kollegen haben sich ebenfalls dem Kollektiv angeschlossen und kommen immer mehr. Der erste Kunde des Designers war ironischerweise Apple selbst. Als nächstes kontaktierte ihn Airbnb für die Neugestaltung einiger Produkte. Ende 2021 verkündete LoveFrom die Zusammenarbeit (alle Sportwagenfans hingehört): mit Ferrari. Gemeinsam will man bis 2025 an einer Reihe von vollelektrischen Fahrzeugen arbeiten

Fun Fact: Ive und Newsonn haben beide jeweils einen Ferrari in ihrer Garage stehen. So überraschend ist die Zusammenarbeit mit der Marke also doch nicht.

jonathan ive design chris hortsch
6. Sein Vermächtnis

Was hat uns Jonathan Ive hinterlassen? Jony hat die Branche aller Designer ob Print-, Web- oder Produktdesign geprägt. Wir alle orientieren uns zumindest in in gewisser Weise an Ive’s Design Konzepten. Ob einfache Designs, benutzerfreundliche Oberflächen oder atemberaubende Markenerlebnisse. Dieser Mann hat Tag ein Tag aus geschuftet, um uns viele bedeutsame Lektionen mit auf den Weg zugeben, durch welche sich die Design Branche weiterentwickeln konnte. Alles was Jonathan erschaffen hat verfolgt uns alle (mich damit eingeschlossen) noch bis heute. Dieser Mann verdient auf jeden Fall ein Krone.

Fun Fact: In meinem Blog findest viele weitere Artikel zum Thema Webdesign, Logodesign und Design im allgemeinen. Don’t be shy, say hi!

webdesign deutschland chris hortsch
Chris Hortsch Webdesigner 030 Berlin
Chris Hortsch Webdesigner 030 Berlin
DON`T BE SHY Say hi

Einer muss ja den ersten Klick machen. Garantiertes Feedback innerhalb von 24 Stunden (großes Webdesigner Ehrenwort).

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Budget:
VIELEN DANK!
Ihre Nachricht ist auf dem richtigen Weg!